Roland, David und Arnaud Lavantureux

Chablis – hier wachsen die vielleicht ausdrucksstärksten und vielschichtigsten Chardonnays der Welt

Wer die Chablis von Domaine Roland Lavantureux probiert, wird verstehen, warum gute Chablis-Weine zu den größten Weißweinen der Welt zählen.
Die 1979 von Roland Lavantureux und seiner Frau gegründete und auf mittlerweile 20 ha angewachsene Domaine in der Appelation Chablis, nahe Lignoles, zeichnet sich insbesondere durch seine Lagen mit „Kimmeridge-Boden“ aus, einem kalk- und lehmhaltigen, mit fossilen Muscheln durchsetztem Terroir aus der oberen Jurazeit, welches den Chablis-Weinen ihren unverwechselbaren Charakter verleiht.

Geführt wird das Weingut heute von den Brüdern Arnaud und David. Arnaud ist für Weinberg und Keller verantwortlich, David für Administration und Verkauf. Die Trauben der im Durchschnitt 30 Jahre alten Reben werden meist in Stahltanks vergoren, wobei Arnaud, je nach Jahrgang und Lage, auch gebrauchte Eichenfässer zum Einsatz bringt. Die Weine liegen dann noch ca. 6 Monate auf der Hefe.
Alle Weine bestechen durch ihre bemerkenswerte Komplexität, feinste mineralische Noten und eine perfekt eingebundene Säure. Arnaud ist wahrlich ein Meister seines Fachs, der nicht umsonst die letzten 3 Jahre in Folge von der Zeitschrift „Terre & Vins“ zum besten jungen Talent aus Chablis gekürt wurde.

Weitere Information finden Sie in unserem Download Neuheiten 2020 auf Seite 6
Download Neuheiten Broschüre

Beaujolais - Blick auf Cercie und Morgon

Die Renaissance des Beaujolais! Domaine Paul Janin Pere & Fils

Die Vinum schreibt in der Ausgabe 04/2020 nach einer Verkostung von 140 Beaujolais Crus: „Unsere Erwartungen waren hoch. Sie wurden übertroffen. Dieser Guide gehört zu den interessantesten, spannendsten der letzten Jahre“.
Die Begeisterung können wir nur teilen, da wir bei einer zweitägigen Beaujolais Reise im vergangenen Winter ebenso überrascht und begeistert von diesen Weinen waren. Unsere Entdeckung und unser Favorit auf dieser Reise war die Domaine Paul Janin Pere & Fils, deren Weine wir ab sofort auch in Deutschland vertreiben.

In Deutschland sind Weine aus dem Beaujolais in den 1970er und 80er Jahren vor allem wegen des damals auch bei uns herrschenden Primeur-Hypes bekannt gewesen.
Als diese kultige Geschichte in Deutschland an Bedeutung verloren hatte, sind für sicherlich zwei Jahrzehnte Beaujolais-Weine aus den Köpfen und den Weinläden verschwunden gewesen. Von uns Deutschen fast unbemerkt hat sich in dieser Region in den letzten Jahren viel getan. Winzer wie Eric Janin, der in der vierten Generation die Domaine Paul Janin & Fils leitet, setzen auf kompromisslose Qualität und Eigenständigkeit.
Eric gelingt es die Typizität der Gamay Traube, die in den verschiedenen Terroirs der Crues des Beaujolais sehr individuell ist, hervorragend herauszuarbeiten. Uns haben insbesondere neben dem Beaujolais Villages, die Crues Moulin-a-Vent Héritage und der Chénas gefallen. Gute Belüftung hilft deutlich das Potential dieser blutjungen Weine heute schon zu erahnen.

Weitere Information finden Sie in unserem Download Neuheiten 2020 auf Seite 7
Download Neuheiten Broschüre

Quinta do Passadouro

Quinta do Passadouro - Einzigartiges Douro-Terroir

Die Quinta liegt nur wenige Kilometer neben der Quinta do Noval, in einem Seitental nördlich von Pinhao. Die Weinberge der beiden Quintas sind vom selben Mikoklima geprägt: Anders als bei reinen Südhanglagen ist die Hitze hier nicht ganz so maßlos. Die Weine und Portweine gelingen dadurch frischer und eleganter. Ende 2019 wurde die Quinta do Passadouro, deren Tradition bis in das 18. Jahrgundert reicht, von der Quinta do Noval übernommen.

Die Kunden, die in den letzten Wochen schon die Gelegenheit hatten den Passa Red zu probieren, haben uns das hervorragende Preis/ Genussverhältnis dieses Weins bestätigt.
Der Passa White und Rosé wird dann mit dem 2019er Jahrgang Mitte April erscheinen.
Bitte beachten Sie für den Direktimport: Die Weine und Portweine der Quinta do Noval können fortan mit Passadouro sortiert verladen werden. Fragen Sie uns nach den Konditionen für den Direktbezug ab Weingut !

Weitere Information finden Sie in unserem Download Neuheiten 2020 auf Seite 10
Download Neuheiten Broschüre

x
Diese Website verwendet Cookies. Mehr dazu. In Ordnung